Sehr gefreut haben wir uns über den Besuch von Herrn Chris­toph Man­ju­ra in der PRS am 09.02.2021

Als Unter­stüt­zung für die päd­ago­gi­sche Arbeit in unse­rer Ganz­tags­schu­le über­brach­te er eine Spen­de aus Tron­c­mit­teln in Höhe von 2053,30€ von der Spiel­bank Wies­ba­den. Der Vor­sit­zen­de des För­der­ver­eins, Herr Kle­ber hat­te für eine Unter­stüt­zung der beweg­ten Pau­se und für Spiel­an­ge­bo­te unse­rer Ganz­tags­schu­le ange­fragt und konn­te zusam­men mit der Schul­lei­te­rin Frau Kurth die­se Unter­stüt­zung freu­dig ent­ge­gen­neh­men. Herr Man­ju­ra ließ es sich nicht neh­men, die Schul­räu­me und die päd­ago­gi­sche Aus­ge­stal­tung selbst in Augen­schein zu neh­men. Dabei konn­te er sich von der musi­ka­li­schen Arbeit und der reform­päd­ago­gi­schen Art des Unter­rich­tens überzeugen.

Wir bedan­ken uns für die groß­zü­gi­ge Unter­stüt­zung und Wür­di­gung unse­rer schu­li­schen Arbeit! Herr Heil vom Erben­hei­mer Anzei­ger wird über die­sen Besuch in der nächs­ten Aus­ga­be berichten.